Die Texte und Fotos auf dieser Seite sind mein Eigentum.
Sie sind nur nach vorheriger Absprache mit mir und ausschließlich zum privaten Gebrauch durch Dritte zu nutzen.
Die hier veröffentlichten Anleitungen sind mein Eigentum. Ich stelle sie hier kostenlos für den privaten Gebrauch zur Verfügung. Sie dürfen gerne nachgearbeitet werden. Sie dürfen nicht vervielfältig oder verkauft werden oder für andere gewerbliche Zwecke genutzt werden. Dafür ist mein Einverständnis einzuholen.
Für die Inhalte verlinkter Seiten ist ausschließlich deren Verfasser und/oder Eigentümer verantwortlich.

Samstag, 19. September 2009

Was macht eine Schafnase

wenn sie nachts um 12.00 vom Schafnasentreffen nach Hause kommt?

Sie probiert erstmal ihre Geburtstagsgeschenke aus:




Liebe Schäfchen, ihr habt mir eine riesige Freude gemacht.
Ich muss noch ein bißchen üben, aber fürs erst Mal bin ich zufrieden.

Kommentare:

frau wo aus po hat gesagt…

sieht doch auch schon seeeehr gut aus, dein knäuel :o)
bin gespannt, wie das garn mustert.
liebste grüße,
g.

Kardierschaf hat gesagt…

Sach ma! Du machst ja Sachen nachts! ;) Ich hab auch das Jakobsgoti noch halb wegesponnen und hatte heute früh leichte Probleme auf/in die Hufe zu kommen :)

Sieht gut aus, was Du da gewickelt hast.

LG
das Kardierschaf

kopfloses Schaf hat gesagt…

Prima, das nenne ich ein gelungenes Geschenk. Ich bin nur noch ins Bett gefallen und habe guuuut geschlafen.

Viele Grüße
bianca

Gudrun hat gesagt…

Das sieht doch schon gar nicht schlecht aus,kann ich gut verstehen das Frau das ausprobieren muß.
LG Gudrun

Strickfee-Pe hat gesagt…

Liebe Ela,
ich glaube, ich hätte auch nicht warten können.
Hab eine schöne Woche und sei lieb gegrüßt, Petra