Die Texte und Fotos auf dieser Seite sind mein Eigentum.
Sie sind nur nach vorheriger Absprache mit mir und ausschließlich zum privaten Gebrauch durch Dritte zu nutzen.
Die hier veröffentlichten Anleitungen sind mein Eigentum. Ich stelle sie hier kostenlos für den privaten Gebrauch zur Verfügung. Sie dürfen gerne nachgearbeitet werden. Sie dürfen nicht vervielfältig oder verkauft werden oder für andere gewerbliche Zwecke genutzt werden. Dafür ist mein Einverständnis einzuholen.
Für die Inhalte verlinkter Seiten ist ausschließlich deren Verfasser und/oder Eigentümer verantwortlich.

Samstag, 30. Januar 2010

Nein, ich bin nicht mal eben

für einen Kurztripp in den Winterurlaub gefahren. Obwohl, bei diesem Bild könnte man ja anderer Meinung sein:

-Blick von meinem Balkon,heute morgen um 8 Uhr-

Ich mag Schnee echt gerne (ich gebe zu, ich habe kein Auto), aber nun ist es wirklich genug! Allein bei dem Gedanken, dass er auch wieder wegtauen muss, gruselt es mich jetzt schon; brrrrrr! Was wird das wieder für ein Gematsche und Gerutsche!

Dienstag, 26. Januar 2010

Wie ich ja

schon im letzten Post schrieb, es gibt so Situationen, da erinnert man/frau sich gerne an die
Jugend. Genau aus diesem Grund habe ich doch mal eine Frage an Euch:
Meine Freundin schaut und liest immer noch sehr gerne die Filme/Bücher von "Beverly Hills 90210".
Trotz umfangreicher Internetrecherche *was tut man nicht alles für die beste Freundin*
ist es mir nicht gelungen herauszufinden, in welcher Reihenfolge die Bücher erschienen sind.
Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben oder hat irgendjemand eine Übersicht über die
Buchreihenfolge?
Ich wäre Euch echt dankbar *sie auch*. ;-)

Donnerstag, 21. Januar 2010

Ich muss mich mal outen,

ja, ich bin ein "Bettleser". Das ist ja auch irgendwie gemütlich, so abends noch ein halbes Stündchen im kuscheligen Bett lesen. Vorgestern stand ich bloß plötzlich im Dunkel, meine Nachttischlampe hat einfach ohne Vorwarnung ihr Leben ausgehaucht.
Wie dass dann ja immer so ist, ich war gerade an einer ganz spannenden Stelle, was nun..? 5 Minuten später kam ich mir vor, als wäre ich um Jahre zurückversetzt: Taschenlampe an und schon gehts weiter...;-) Fast habe ich erwartet, dass meine Mutter reinkommt und mich erwischt...
Zum Glück ist bei K**stadt gerade Ausverkauf und ich habe ganz günstig eine neue Lampe bekommen...
Aber bei dem Gedanken, an meine "Taschenlampenaktion" muss ich immer noch grinsen.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend und auch ein paar nette Erinnerungen an Eure Kindheit....

Dienstag, 19. Januar 2010

Blog-Geburtstag

bei Hilda und zur Feier des Tages gibt es dort eine tolles Blogcandy.

Bücherregal aus- und umräumen

ist bei mir gerade angesagt und dabei sind mir so einige Bücher in die Hände gefallen,
die ich gerne tauschen würde. Bitte entschuldigt die schlechte Qualität der Bilder, irgendwie ist meine Digi gerade ein bißchen zickig.

Der Tote im Eiskeller von Petra Oelker: Ein historischer Kriminalroman:


Inspektor Jury küsst die Muse von Martha Grimes: Kriminalroman:


Inspektor Jury schläft ausser Haus von Martha Grimes: Kriminalroman:


Der Klosterwald von Petra Oelker: Eine Klosterfrau als Amateurdetektivin:


Das Lied der Honigvögel von Anne McCullagh Rennie: Eine bittersüße Saga zwischen den Opernhäusern der Welt und der Weite Australiens.


Die Stimme der Violine von Andrea Camilleri: Kriminalroman, Commissario Montalbanos vierter Fall:


Wenn ihr gerne tauschen möchtet, dann schickt mir eine kurze Mail. Ich nehme auch
gerne andere Bücher im Tausch und natürlich auch gerne Wolle.....;-)

Montag, 18. Januar 2010

Kunigunde (Pulswärmer)

Mal wieder etwas anderes. Die Anleitung habe ich von SpinningMartha.
Material: selbstgefärbte Sockenwolle

Freitag, 15. Januar 2010

Oh manno,

muss das neue Jahr so anfangen, wie dass alte aufgehört hat.....?
Ich meine nicht den Schnee....
So viele Krankheitsfälle und andere Katastrophen in meiner Umgebung, ich hab echt die Nase voll. Da muss man sich doch mal wieder bewußt machen, wie gut es einem geht.....!!!!!
Uff, tschuldigung, aber dass musste jetzt mal raus.

Sonntag, 10. Januar 2010

Socken 02/2010

Ich sagte ja schon, ich bin im Sockenstrickfieber.

Mojos (aber beide gleich)
Größe 41
69 g
Wolle von Frau WoausPo

Socken 01/2010

Da ich gerade irgendwie im Sockenstrickfieber bin und mir fest vorgenommen habe, erst wieder Sockenwolle zu kaufen wenn ich tatsächlich meine gesamten Vorräte und Reste verstrickt habe, hier nun das erste Paar in 2010.

Größe 41
71 g
Reste

Donnerstag, 7. Januar 2010

Blog-Candy

bei Petra.
Ihr Sachen sind immer wunderschön.

Samstag, 2. Januar 2010

Mojos

zu Weihnachten für meine Fast-Schwiegermama.
Die Wolle ist von Frau WoausPo.

Größe 39
Die Anleitung habe ich mir selber zusammengebastelt.

Freitag, 1. Januar 2010

Zum Neuen Jahr

eines meiner Lieblingszitate:
"Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so daß der Vorrat für ein Jahr reicht.
Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor.
Man füge 3 gehäufte Eßlöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen.
Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit."
Katharina Elisabeth Goethe (1731-1808), Mutter v. Johann Wolfang von Goethe

Ich hoffe, Ihr seid alle gut reingekommen. Ich habe mir Sylvester mit einer dicken Erkältung verdorbensüßt. Ich hatte nicht mal Lust zum Stricken. Langsam geht es aber wieder aufwärts.