Die Texte und Fotos auf dieser Seite sind mein Eigentum.
Sie sind nur nach vorheriger Absprache mit mir und ausschließlich zum privaten Gebrauch durch Dritte zu nutzen.
Die hier veröffentlichten Anleitungen sind mein Eigentum. Ich stelle sie hier kostenlos für den privaten Gebrauch zur Verfügung. Sie dürfen gerne nachgearbeitet werden. Sie dürfen nicht vervielfältig oder verkauft werden oder für andere gewerbliche Zwecke genutzt werden. Dafür ist mein Einverständnis einzuholen.
Für die Inhalte verlinkter Seiten ist ausschließlich deren Verfasser und/oder Eigentümer verantwortlich.

Mittwoch, 31. März 2010

Nun gehts los! Rätsel Teil 1

Weil einige vorwitzige Schäfchen es gar nicht erwarten konnten, habe ich mich extra beeilt.
Also hier nun die Einzelheiten zu meinem Gewinnrätsel:
Einmal die Woche (vielleicht auch öfter) werde ich Euch ein Fortschrittsbild meines neuen Stickbildes zeigen.
Wer mir als erster einen Kommentar mit der richtigen Lösung hinterläßt, sprich wer das Motiv als erster errät, darf sich einen von diesen Preisen aussuchen:
Sockenwolle











Häkelgarn










oder Stickgarn














Von der Teilnahme ausgeschlossen müssen leider sein: Arbeitskollegen und die beste, beste Freundin (ja, Claudi, Du bist gemeint) weil die nämlich wissen, was es wird.

So, nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Raten (heute gibt es noch kein Bild, ich habe erst sage und schreibe 13 Kreuzchen gestickt). Ihr dürft das Rätsel gerne auf Euren Blogs verlinken.

Dienstag, 30. März 2010

Ein Rätsel gefällig?





Es gibt auch etwas zu gewinnen.
Morgen oder übermorgen gibts die Einzelheiten.

Sonntag, 28. März 2010

Wenn Hobbys aufeinandertreffen,

dann sieht es so aus:


Ich stricke und mein Herzallerliebster bereitet seine Fußball-Freiluftsaison vor. Dann kommt zwischendurch die Frage: Kannst Du mal kurz die Spiele der Mannschaften losen?"
Klar, auch das, was tut Frau nicht alles.......

Freitag, 26. März 2010

Nicht wundern,

alles neu macht der Mai. Okay, ist noch nicht Mai, aber ich brauchte mal ein neues Outfit für meinen Blog. Ob das am Frühling liegt? ;-)

Sachen gibts

die gibts gar nicht. Ich nehme mir heute diesen Teller aus dem Schrank und beim Hinstellen denke ich: "Das hört sich ja komisch an":


Er ist nicht wirklich kaputt, man kann den Riß auch fast gar nicht sehen, eher fühlen, aber wie lange hält der nun noch? Alle anderen Teller von diesem Service (ich besitze nur das eine) mussten sich erstmal einer eingehenden Prüfung unterziehen (muss ein schönes Bild gewesen sein, Teller in der Hand, Ohr Richtung Arbeitsplatte neigen, Teller abstellen und auf den Klang lauschen ;-)). Sie sind aber alle in Ordnung. Was nun, kauf ich mir ein neues Geschirr oder lebe ich erstmal mit nur noch 5 Tellern? Soviel Teller brauche ich ja auch nicht (außer die Holsteiner Schafnasen kommen zu Besuch und da fehlt es eher an Kaffeetassen ;-). Alleine bei dem Gedanken, mich durch die einschlägigen Läden zu wühlen, und dann ganz bestimmt nichts für meinen Geschmack zu finden, gruselt es mich jetzt schon.

Montag, 22. März 2010

Ein zweifarbiger einfacher Lace-Schal

ist eines meiner neuen Projekte:

Die Wolle ist mal wieder ;-) von Frau Wo aus Po

Hier noch ein Detailbild:


Obwohl ich noch nicht fertig bin, ist hier schon mal die Anleitung für alle, die Lust haben den Lace-Schal nachzustricken:



2 Knäule Sockenwolle

140 Maschen + 2 Randmaschen in Farbe A anschlagen

Randmaschen wie folgt stricken:

Randmasche am Anfang der Reihe rechts verschränkt stricken, Randmasche am Ende der Reihe wie zum links stricken abheben, Faden vor der Nadel

Reihe 1+2; 5 + 6 in Farbe A stricken
Reihe 3+4; 7 + 8 in Farbe B stricken

Reihe 1: Rdm./ restliche Maschen Rechts/Rdm.
Reihe 2: Rdm./ restliche Maschen Links/Rdm.
Reihe 3: Rdm./ restliche Maschen Rechts/Rdm.
Reihe 4: Rdm./restliche Maschen Links/Rdm.
Reihe 5: Rdm./*2 M zusammen str./ 1 U*/Rdm.
*bis* stets wiederholen bis zum Ende der Reihe
Reihe 6: Rdm./ restliche Maschen Links/Rdm.
Reihe 7: Rdm./restliche Maschen Rechts/Rdm.
Reihe 8: Rdm./restliche Maschen Links/Rdm.

Reihe 5 bis 8 ständig wiederholen bis zur gewünschten Länge, dann noch einmal Reihe 1 bis 4 stricken

Beim Übergang von Farbe A zu Farbe B, den Faden von Farbe A einfach hängen lassen. Dies gilt auch für den Übergang von Farbe B zu Farbe A.

Locker abketten, fertig.


Ich hoffe, es hat sich kein Fehler eingeschlichen. Falls doch, dann bitte gerne bei mir melden. Viel Spaß beim Nachstricken.



Sonntag, 21. März 2010

Socken 03/2010

Hier sind die fertigen Petunia von Frau Wo aus Po.
Schaft im Jaywalker-Muster, Fuß glatt rechts und ein Miniminisocken (aus dem werde ich wohl einen Ohrring machen, weil ich die Farbe so toll finde)

Ich bin weiterhin

ganz fleißig am sticken meiner Schleswig-Holstein-Karte.
Das es mir so gut von der Hand geht, hätte ich gar nicht gedacht.

Freitag war Schafnasentag

einen ausführlichen Bericht gibt es hier.

Dienstag, 9. März 2010

Wo rohe Kräfte walten....

huch, ich kann das auch, ist mir ja noch nie passiert:

Was für ein Glück das bei diesen Nadelspielen immer 6 Nadeln dabei sind.

Aus lauter Frust habe ich erstmal weiter gestickt.

Sonntag, 7. März 2010

Essen auf Rädern

kennt ja bestimmt fast jeder. Aber wird schon an der Wohnungstür mit den
Worten begrüßt: "Hier kommt die Wolle auf Rädern!"
Am Freitag von der lieben Geli höchstpersönlich abgeliefert:


vorne links: Petunia (die auch gleich angestrickt werden musste)
vorne rechts: knallbonbam
hinten rechts: Magnolia
hinten links: Dankeschönwolle

Die Farben sind wieder so schön und ich konnte mich gar nicht satt sehen.

Das konnte ich am Freitag auch richtig gut gebrauchen, nachdem mich vormittags mein Zahnarzt gequält hat. Es quält sich immer noch ein bißchen.

Dienstag, 2. März 2010

Ich sticke nicht

die ganze Zeit. Wenn meine Augen zu angestrengt sind, dann muss ich auch zwischendurch ein bißchen stricken.
Unter anderem entwerfe ich gerade ein neues Sockenzopf-Strickmuster. Kleiner Vorgeschmack gefällig?

Die Wolle ist natürlich von Frau WoausPo. ;-)

Beim letzten Schafnasentreffen ist auch meine Restdecke wieder gewachsen.