Die Texte und Fotos auf dieser Seite sind mein Eigentum.
Sie sind nur nach vorheriger Absprache mit mir und ausschließlich zum privaten Gebrauch durch Dritte zu nutzen.
Die hier veröffentlichten Anleitungen sind mein Eigentum. Ich stelle sie hier kostenlos für den privaten Gebrauch zur Verfügung. Sie dürfen gerne nachgearbeitet werden. Sie dürfen nicht vervielfältig oder verkauft werden oder für andere gewerbliche Zwecke genutzt werden. Dafür ist mein Einverständnis einzuholen.
Für die Inhalte verlinkter Seiten ist ausschließlich deren Verfasser und/oder Eigentümer verantwortlich.

Sonntag, 19. Februar 2012

Schafnasentreffen

bedeutet meistens auch "fette" Beute:

"Lalique" (mit glitzie) von Frau Wo aus Po

Und die selbstgefärbte Wolle (auch mit glitzie) vom Kadierschäfchen hat es leider nicht als Strang aufs Foto geschafft. Ich musste sie gleich anstricken:


Keine Kommentare: